Balkon nachträglich anbauen

Bestell dir deinen Balkon gleich hier

BALKONKONFIGURATOR
Ratgeber Balkonbau


Balkone nachträglich anbauen – was ist zu beachten?

Die wichtigsten Schritte für deinen Balkon:

  • Voraussetzungen prüfen
  • Festlegung der Größe deines Balkons
  • Wahl des Models
  • Bauantrag und Formalitäten (Förderung etc.)
  • Angebote einholen und genau vergleichen
  • Aufträge vergeben oder selbst Handanlegen

Balkon – Varianten:

Freitragende Balkone – ohne Stützen

  • Freitragende Balkone werden mit Stahlträgern fest in der Geschossdecke verankert, wozu aufwendige Stahlarbeiten am Objekt umzusetzen sind.
  • Freitragende Balkone sind die kosten- und aufwandsintensivste, jedoch die optisch freiste Variante für deine Immobilie.


Anbaubalkone – 2 Stützen in der Front und Konsolen in der Fassade

  • Anbaubalkone stehen auf 2 Frontstützen und werden fassadenseitig im Mauerwerk auf Konsolen befestigt.
  • Anbaubalkone greifen deutlich mehr in die Statik des Objektes ein, da die Lasten des Balkons in das Objekt abgeleitet werden.
  • Um Wärmebrücken am Übergang zwischen Balkon und Fassade zu vermeiden, sollten sich Verbraucher für wärmetechnisch entkoppelte Balkonanschlüsse entscheiden

Vorstellbalkon – 4 Stützen oder mehr

  • stehen als statisch eigenständige Konstruktion vor der Fassade
  • verfügen, je nach Größe, über mindestens 4 Stützen, welche über eigene Fundamente vor dem Gebäude gegründet werden
  • werden zur horizontalen Aussteifung an der Fassade rückverankert
  • Vorstellbalkone sind die kostengünstigste Variante und eignen sich am besten für den nachträglichen Balkonanbau, weil oft die vorhandene Bausubstanz statisch nicht belastbar ist


Zuallererst solltest du die Voraussetzungen klären ob auf deinem Grundstück ein Balkonanbau überhaupt möglich ist.

Wenn die Balkongröße und die Balkonart (Vorstellbalkon, Anbaubalkon, freitragender Balkon) gewählt wurde und der Wunschbalkon nach deinen Wünschen konfiguriert ist, geht es mit den Unterlagen zum Architekten oder Ingenieur deiner Wahl.

Da der Balkonanbau oder die Errichtung einer Balkonanlage in den meisten Fällen genehmigungspflichtig ist, sollte zu allererst ein entsprechender Bauantrag bei dem zuständigen Bauamt bzw. der Gemeinde eingereicht werden. Dies übernimmt nun der von dir gewählte Architekt oder bauvorlageberechtigte Ingenieur.

Du benötigst zu deinem Balkon eine prüffähige Statik für deinen Bauantrag. Bei deinbalkon.de erhältst du auf Wunsch eine prüffähige Statik, außerdem noch einen Fundamentplan, einen Montageplan sowie einen Gerüstplan, wenn nötig.

Wenn der Bauantrag für deinen Balkon genehmigt wurde, steht deinem Balkonbauprojekt nichts mehr im Wege.
Balkonbauunternehmen kontaktieren, Angebote einholen, genau vergleichen – und beauftragen.

Zusatzarbeiten: Fundamente, Wanddurchbruch und Balkontür



Viel Spaß bei deinem Balkonbau-Projekt
wünscht deinbalkon.de

Balkonsystem zum selbst bauen

Dein Haus, dein Balkon
und sonst nichts!


Deine Vorteile

  • zu jeder Zeit planen und bestellen, 24 Stunden rund um die Uhr
  • bestes Preis-Leistungsverhältnis
  • 14 tägiges Rückgaberecht
  • Standardsystembalkone sofort lieferbar
  • einfach und bequem konfigurieren
  • einfache Montage durch (standardisierte) Systembauteile und professionelle Aufbauanleitung
  • mehr Lebensqualität
  • Wertsteigerung deiner Immobilie
  • kompetenter Kundenservice
  • sehr kurze Lieferzeiten
Help icon

Deine Wunsch-Kombination ist nicht dabei?

Damit dein Balkon auch dein Balkon bleibt, produzieren wir auch außerhalb der gegebenen Wahlmöglichkeiten. Nutze für eine individuelle Absprache bitte unser Kontaktformular. Wir helfen dir gern weiter und bearbeiten deine Anfrage schnellstmöglich.


Zur individuellen Anfrage

deinbalkon.de ist nach DIN EN 1090 zertifiziert

Unser Unternehmen ist nach DIN EN 1090 zertifiziert. Sämtliche Produkte aus unserem Hause werden außerdem mit einem CE-Zeichen gekennzeichnet.

Balkon Konstruktion

Wir fertigen eine individuelle Balkonkonstruktion nach ihren Wünschen.
Sprechen Sie uns an!

ReferenzenKontakt

Alte Immobilie durch einen nachträglich angebauten Balkon aufwerten

Du hast gerade eine ältere Immobilie ohne Balkon gekauft und möchtest diese gerne aufwerten? Wie wäre es mit einem nachträglich angebauten Balkon von deinBalkon.de? Wir schaffen es innerhalb kürzester Zeit den Wert Ihrer Immobilie durch einen Balkon zu steigern.

Artenvielfalt – Balkon nachträglich anbauen.

Du kannst zwischen verschiedenen Balkonarten entscheiden. Wir helfen dir gerne bei der Auswahl deines Balkons. Du kannst dich zwischen drei verschiedenen Geländer-Typen entscheiden und so genau auf deine Bedürfnisse eingehen. Soll es lieber ein Geländer mit Sichtschutz sein oder doch lieber ein Rundstabgeländer? Du entscheidest, probiere die Artenvielfalt am Balkonkonfigurator einfach aus.

Aufbau von nachträglich angebauten Balkonen einfach und schnell

Es gibt bei uns zwei Möglichkeiten deinen Balkon nachträglich anzubauen. Entweder du entscheidest dich, deinen Balkon selbst anzubauen oder wir schicken dir eines unserer erfahrenen Montageteams falls Du den Balkonanbau in Profihände übergeben möchtest. Mit unserem Baukastensystem ist der Balkonaufbau einfach umzusetzen und du brauchst keinen Kran oder andere große Hebewerkzeuge. Auch bei der Konfiguration deines Balkons sind wir dir gerne behilflich.

Service ist alles – deinBalkon-Team ist für Dich da.

Einen Balkon nachträglich anzubauen, sollte gut geplant sein. Dafür stehen wir dir während unserer Geschäftszeiten per Telefon oder Mail zur Verfügung und beraten dich gerne bei Fragen zum Thema Balkonbau. Du kannst dich auch gerne, in unserem Servicebereich, mit unseren vielfältigen Broschüren und Checklisten zum Thema Balkone informieren.

Stelle dir jetzt deinen Traumbalkon zusammen.


zum Konfigurator
X
X