Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise

 




 

I. Allgemeiner Datenschutz

Nachfolgend informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

 

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

M.Sc. Dipl.-Ing. (FH) IWS Alexander Pohle
Inhaber der AP-BauPlan
Parkstraße 10, 04451 Borsdorf
Telefon: +49 (0) 34291 – 33 68 98
Telefax: + 49 (0) 34291 – 33 68 99
E-Mail: info@deinBalkon.de

 

Zweck und Rechtsgrundlage der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten sowie deren Bereitstellung

 

ALLGEMEINE HINWEISE ZU ZWECK UND RECHTSGRUNDLAGE

Ist die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage erfolgen, erforderlich, kommt Art. 6 Abs. 1b DSGVO als Rechtsgrundlage zur Anwendung.
Bei einer Verarbeitung personenbezogener Daten, welche zur Erfüllung einer uns betreffenden rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1c DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses, welches uns oder einen Dritten betrifft, erforderlich und überwiegen Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten dieses Interesse nicht, so kommt Art. 6 Abs. 1f DSGVO als Rechtsgrundlage zur Anwendung.
Für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die auf Ihrer Einwilligung beruht, ist Art. 6 Abs. 1a DSGVO die Rechtsgrundlage.

 

WEBSEITENNUTZUNG

Im Rahmen der Unterhaltung und Bereitstellung der Webseite verarbeiten wir personenbezogene Daten der Webseiten-Besucher auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Insbesondere dient die Erhebung und Verarbeitung der Daten dazu, die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen, unsere Inhalte darzubieten, mit Ihnen ggf. zu kommunizieren und Leistungen anbieten und erbringen zu können.
Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten anlässlich Ihres Besuchs unserer Webseite. Jedoch kann durch die Nichtbereitstellung die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt oder nicht nutzbar sein.

 

VERTRAGSANGELEGENHEITEN

Des Weiteren erheben wir zu Zwecken des Vertragsabschlusses und der Vertragsabwicklung sowie zu Zwecken der Beantwortung der im Vorfeld von Ihnen getätigten Anfragen die hierfür erforderlichen personenbezogenen Daten.
Dabei handelt es sich
- im Fall einer Kontaktanfrage um Ihren Namen und eine Kontaktmöglichkeit (Telefon, E-Mail oder Fax),
- im Fall von Vertragsabschluss und -abwicklung um Ihren Namen, Adresse, Kontaktdaten (Telefon, E-Mail oder Fax), ggf. ergänzend um die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer und Information zu einem bestehenden Registereintrag (insb. im Handelsregister), den Namen und Kontakt eines von Ihnen bestimmten Ansprechpartners, Bankverbindung (insb. im Fall eines erteilten SEPA-Mandats), Geburtsdatum.
Diese Daten werden von uns gespeichert und ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Kontaktanfragen im vorvertraglichen Bereich sowie im Rahmen von Vertragsabschluss und -abwicklung und der damit einhergehenden buchhalterischen und steuerlichen Verarbeitung verwendet, um Korrespondenz mit Ihnen zu führen, um Sie als unseren Vertragspartner zu identifizieren, um Rechnung zu legen und zu begleichen und um etwaige Ansprüche (insb. Zahlungsansprüche) aus dem Vertragsverhältnis gegen Sie durchsetzen zu können. Daten unserer Vertragspartner werden auf unserem Computersystem in einem Kundenkonto bzw. Lieferantenkonto gespeichert. Darin werden auch die Informationen zu den mit Ihnen geschlossenen Verträgen und die Rechnungslegung hinterlegt.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b DSGVO.
Sie müssen uns die für die Bearbeitung Ihrer Anfrage im vorvertraglichen Bereich sowie die für den Vertragsabschluss und die Vertragsabwicklung erforderlichen personenbezogenen Daten mitteilen. Die Bereitstellung ist auch für Daten, zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind, notwendig. Ohne diese Daten können wir Ihr Anliegen nicht bearbeiten, Bestellungen nicht entgegennehmen oder vornehmen und keinen Vertrag mit Ihnen schließen und durchführen und müssen ggf. ein bestehendes Vertragsverhältnis beenden.

 

ALLGEMEINE KONTAKTANFRAGE

Im Fall einer allgemeinen Kontaktanfrage (per E-Mail, postalisch, per Telefon usw.) ohne Bezug zu einem Vertragsabschluss erheben wir die zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlichen Daten. Diese Daten werden von uns gespeichert und ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Kontaktanfragen samt der damit einhergehen technischen Administration verwendet. Eine Verpflichtung zur Bereitstellung dieser Daten besteht nicht, jedoch können wir ohne diese Daten Ihr Anliegen nicht bearbeiten. Dies gilt auch für E-Mail-Anfragen.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Ihrer Kontaktanfragen ist Art. 6 Abs.1 S.1f DSGVO, da wir auf Grund Ihrer Anfrage ein berechtigtes Interesse an deren Beantwortung haben, die Sie schließlich auch erwarten. Des Weiteren kommt als Rechtsgrundlage die Datenverarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO in Betracht, da Sie mit uns freiwillig Kontakt aufnehmen und die Beantwortung Ihrer Anfrage wünschen und somit in die hierfür erforderliche Datenverarbeitung einwilligen.

 

Speicherdauer

ALLGEMEINE SPEICHERDAUER

Wir speichern personenbezogene Daten
- solange es zur Erfüllung eines mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 c DSGVO),
sowie bis zum Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 c DSGVO). Die Fristen nach Handelsgesetzbuch und Abgabenordnung zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwischen sechs bis zehn Jahren.
Anschließend werden die Daten routinemäßig gelöscht, sofern kein berechtigtes Interesse an der fortwährenden Speicherung besteht. 

 

SPEICHERDAUER IM Kundenkonto

Die im Kundenkonto gespeicherten Daten werden grundsätzlich für die Dauer des Bestands des Kundenkontos gespeichert. Das Kundenkonto können Sie jederzeit kündigen, im Anschluss wird dieses gelöscht.
Darüberhinausgehende andere Speicherfristen für automatisierte Datenerhebungen im Rahmen des Webseitenbetriebs entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Abschnitten.

 

LÖSCHUNG

Nach Fristablauf löschen wir die Daten, es sei denn, dass Sie in die Weiterverwendung ausdrücklich eingewilligt haben. (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1a DSGVO).
Im Fall einer einfachen, informatorischen Kontaktanfrage ohne Vertragsbezug erfolgt die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten, soweit wir davon ausgehen können, dass sich der Grund Ihrer Anfrage erledigt hat und keine entgegenstehenden gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, die wir zu beachten haben, bestehen.
Im Fall gesetzlicher Aufbewahrungsfristen erfolgt die Löschung nach deren Fristablauf.

 

Datenweitergabe

DATENWEITERGABE ANLÄSSLICH DES WEBSEITENBESUCHS

Im Rahmen der Webseitennutzung erfasste Daten werden zur Bereitstellung dieser Webseite und zu den vorgenannten Zwecken ggf. an uns unterstützende technische Dienstleister (z.B. Webseitenhosting, -betreuung oder Mailingdienst) weitergegeben. Diese wurden sorgfältig ausgewählt und den datenschutzrechtlichen Anforderungen (insb. Abschluss eines Auftragsverarbeitungsvertrags nach Art. 28 DSGVO) entsprechend beauftragt. Diese Dienstleister sind uns weisungsgebunden und werden von uns regelmäßig kontrolliert. Nähere Angaben hinsichtlich einzelner eingesetzter Technologien auf der Webseite finden Sie unter Abschn.II.

 

DATENWEITERGABE IM RAHMEN DER VERTRAGSABWICKLUNG

Zur Auftragsabwicklung werden Ihre personenbezogenen Daten an dritte Dienstleister im jeweils erforderlichen Umfang weitergegeben. Dies betrifft die Datenweitergabe an externe Dienstleister zur Bestellabwicklung (insbesondere Adressübergabe an Versanddienstleister), an den eingeschalteten Zahlungsdienstleister zur Zahlungsabwicklung sowie an den Steuerberater zu Buchhaltungszwecken (Rechtsgrundlage: Art.6 Abs.1 S.1b DSGVO).
Hinsichtlich der Versanddienstleistung geben wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) an das von Ihnen im Bestellprozess ausgewählte Versanddienstleistungsunternehmen weiter, nachdem Sie in die Datenweitergabe eingewilligt haben. In diesem Zusammenhang nutzen wir die Dienste des Anbieters Pamyra GmbH, Lützner Str. 116, 04177 Leipzig. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen finden Sie hier:
https://www.pamyra.de/datenschutz; https://www.pamyra.de/nutzungsbedingungen
Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten kann nach Art.6 Abs.1 S.1f DSGVO erfolgen, soweit sie zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, sowie nach Art.6 Abs.1 S. 1c DSGVO, wenn wir einer rechtlichen Verpflichtung zur Weitergabe unterliegen.

 

DATENWEITERGABE BEI ZAHLUNGSABWICKLUNG ÜBER PAYPAL PLUS

Bei Zahlung mittels „PayPal PLUS“ werden die zur Zahlungsdurchführung erforderlichen Daten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal") weitergegeben.
Besitzen Sie ein PayPal-Konto werden die Daten auf Grundlage der PayPal-Nutzungsbedingungen für Kunden und PayPal-Datenschutzerklärung verarbeitet. Im Fall von „Zahlungen ohne PayPal-Konto" speichert und verarbeitet PayPal die Daten entsprechend seiner Bestimmungen für „Zahlungen ohne PayPal-Konto", damit Zahlungen in gleicher Weise in der Zukunft gemacht werden können, damit PayPal die Verwendung von „Zahlungen ohne PayPal-Konto“ zum Zweck des Risikomanagements und Compliance überwachen kann und damit die eventuelle Eröffnung eines PayPal-Kontos in der Zukunft erleichtert werden kann. Die Datenschutzbestimmungen von PayPal entnehmen Sie bitte der PayPal-Webseite unter „AGB für PayPal-Services“: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full?locale.x=de_DE

 

SONSTIGE DATENWEITERGABE

Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten kann im Übrigen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO erfolgen, soweit sie zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, sowie wenn wir einer rechtlichen Verpflichtung zur Weitergabe unterliegen (Art. 6 Abs. 1c DSGVO).

 

Hinweis zum Drittlandtransfer (USA)

Soweit bei den betreffenden eingesetzten Diensten und Technologien ein Datentransfer in die USA ausgewiesen ist, werden die Daten auf Server mit Standort im Drittland USA transferiert und verarbeitet. Bislang diente das Privacy-Shield-Abkommen zwischen der EU und den USA als Grundlage für einen Datenexport mit angemessenen Schutzniveau (Art. 44 ff. DSGVO) in die USA. Der EuGH hat im Juli 2020 entschieden, dass das Privacy-Shield-Abkommen zwischen der EU und den USA nicht mehr genutzt werden kann, um personenbezogene Daten in die USA zu übermitteln. Bei eingesetzten und in diesen Datenschutzhinweisen entsprechend ausgewiesenen Diensten kommen die Standardvertragsklauseln (engl. Standard Contractual Clauses = SCC) der EU-Kommission zum Einsatz, um auf dieser Grundlage die Einhaltung eines angemessenen Datenschutzniveaus sicherzustellen.
Sie können uns Ihre Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO zur Datenübermittlung in die USA erteilen. Wir weisen insoweit daraufhin, dass in den USA US-Behörden und -Nachrichtendienste möglicherweise Zugriffsrechte und -möglichkeiten auf Ihre dort gespeicherten personenbezogene Daten besitzen und ein Zugriff weder uns noch Ihnen mitgeteilt wird und Ihnen auch keine ausreichend rechtlichen Mittel zur Verfügung stehen hiergegen vorzugehen.

 

Bonitätsauskünfte und Scoring

PayPal PLUS

Bei Zahlung mittels „PayPal PLUS“ behält sich der Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal“) im Fall der Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder „Kauf auf Rechnung" eine Bonitätsprüfung über Wirtschaftsauskunfteien vor. Die Weitergabe und Verarbeitung der Daten hierfür erfolgt insoweit auf Grundlage eines berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit und Auswahl der jeweiligen Zahlungsmethode (Rechtsgrundlage: Art.6 Abs.1f DSGVO). Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Die Auskunfteien, mit denen PayPal zusammenarbeitet, einschließlich deren Kontaktdaten sowie weiterer Informationen über die Verwendung der Daten durch diese Auskunfteien und Ihre Auskunftsrechte bei den Auskunfteien entnehmen Sie bitte den entsprechenden Hinweisen auf der Webseite von PayPal unter „AGB für PayPal-Services“:
https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full?locale.x=de_DE
Dort finden Sie insb. die Dokumente „Datenschutzerklärung“, „Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch Kreditauskunfteien“, „Informationen zur Bonitätsprüfung“.



SCHUFA, BÜRGEL, CREDITREFORM
Wir behalten uns vor, für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen eine automatisierte Bonitätsprüfung über Sie vorzunehmen, die unsere Entscheidung über den Abschluss, die Durchführung (insb. Vorausleistung durch uns) oder ggf. Beendigung eines Vertragsverhältnisses begründen kann. Zweck ist der Schutz vor Zahlungsausfällen. Im Rahmen der Bonitätsprüfung wird die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit berechnet, wobei Wahrscheinlichkeitswerte (sog. Score-Werte) enthalten sein können. Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Merkmale wie Einkommenshöhe, Anschriftendaten, Beruf, Familienstand und bisheriges Zahlungsverhalten ein. Sie können uns als betroffene Person (Art. 4 Nr. 1 DSGVO) Ihren eigenen Standpunkt zur Bonitätsprüfung und deren Ergebnis übermitteln, insb. wenn Sie mit der Entscheidung nicht einverstanden sind. Wir nehmen dann eine Prüfung der automatisierten Entscheidungsfindung im Einzelfall vor (Art. 22 Abs. 3 DSGVO). Im Rahmen der Bonitätsprüfung werden die hierfür erforderlichen Daten an den Dienstleister übermittelt. Rechtsgrundlage für die automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling ist Art. 22 Abs. 2 a DSGVO. Die Weitergabe und Verarbeitung der Daten hierfür erfolgt auf Grundlage eines berechtigten Interesses an der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1f DSGVO).
Für die Bonitätsprüfung greifen wir auf folgende spezialisierte Dienstleister zurück:
  • Creditreform Boniversum GmbH, Hammfelddamm 13, 41460 Neuss, boniversum.de
  • SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, https://schufa.de
  • CRIF Bürgel GmbH, Leopoldstraße 244, 80807 München, https://www.crifbuergel.de/
 

Ihre Rechte (Auskunft, Widerspruch, Berichtigung, Beschwerde etc.)

Sie haben bezüglich der bei uns zu Ihrer Person verarbeiteten Daten folgende Rechte:
- nach Art. 15 DSGVO das Recht auf Auskunft über diese Daten;
- nach Art. 16 DSGVO das Recht auf unverzügliche Berichtigung unrichtiger Daten sowie auf Vervollständigung unvollständiger Daten zu Ihrer Person;
- nach Art. 17 DSGVO das Recht auf Löschung;
- nach Art. 18 DSGVO das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung;
- nach Art. 20 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit;
- nach Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde;
- nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO können Sie eine erteilte Einwilligung in die Datenverarbeitung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.
—————————
WIDERSPRUCHSRECHT NACH ART. 21 DSGVO
Sie können Widerspruch aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, einlegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Abs. 4 DSGVO. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
DER WIDERSPRUCH KANN FORMFREI ERFOLGEN.
—————————
Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte den benannten Vorschriften der DSGVO.

 

II. Datenschutzhinweise bzgl. Webseitentechnologie

Auf dieser Webseite können nachfolgend beschriebene Technologien zum Einsatz kommen, die personenbezogene Daten erheben und verarbeiten können.

 

Hosting

Das Hosting erfolgt über einen deutschen Anbieter mit Rechenzentren in der Europäischen Union, über welche unsere Webseite und unseren Webshop zur Verfügung gestellt werden. Der Hoster verarbeitet die Daten im erforderlichen Umfang und unterliegt unseren Weisungen im Rahmen eines abgeschlossenen Vertrags über die Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO.

 

SERVER-LOG-FILES

Bei Nutzung der Webseite werden an den Server, auf welchem sich diese Webseite befindet, über Ihren Browser folgende Informationen automatisch übermittelt (soweit Ihr Browser diese bereitstellt) und in so genannten „Server-Logfiles“ temporär gespeichert:
  • IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form),
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung,
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite),
  • übertragene Datenmenge,
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode,
  • verwendeter Webbrowser und Betriebssystem,
  • Namen des Internet Service Providers des Besuchers.
Diese Daten können durch uns nicht bestimmten Personen zugeordnet werden und werden nicht mit anderen Datenquellen durch uns zusammengeführt.
Die Speicherung erfolgt auf Grund unserer berechtigten Interessen (Art.6 Abs.1 f DSGVO), um die Nutzung der Webseite zu ermöglichen und zur Gewährleistung der Funktionalität und Stabilität der Webseite. Eine Auswertung erfolgt ohne Personenbezug zu statistischen Zwecken, zur Gewährleistung der Systemsicherheit und -stabilität sowie damit verbundenen administrativen Zwecken. Im Fall eines Verdachts der rechtswidrigen Nutzung der Webseite können diese Daten jedoch geprüft werden.
Die Daten der „Server-Logfiles“ werden beim Server-Hosting-Dienstleister verarbeitet.

 

EINSATZ VON SSL/TLS

Auf unserer Webseite kommt das Protokoll SSL/TLS zum Einsatz – erkennbar in der Browseradresszeile als „https://“. Über dieses Protokoll wird eine verschlüsselte Verbindung mit dem Webserver aufgebaut, um einen Zugriff unberechtigter Dritter zu verhindern.

 

Einsatz von Cookies

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein.

 

ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZU COOKIES

Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webserver auf dem Endgerät (z.B. Computer, Tablet, Smartphone) des Nutzers gespeichert werden. Mit Hilfe dieser Textdateien ist es möglich, das Nutzerverhalten beim Besuch der Webseite zu analysieren und z.B. für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung zu nutzen. Diese Informationen beinhalten beispielsweise: Browsertyp/ -version, Betriebssystem, Referrer URL (Quelle eines Links), IP-Adresse (Hostname des benutzten Rechners, ggf. zur Anonymisierung gekürzt), Uhrzeit der Serveranfrage, Verweildauer auf der Webseite, besuchte Seite.
Session-Cookies (= Sitzungs-Cookies) haben lediglich ein begrenztes Haltbarkeitsdatum und werden nach Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Persistente Cookies (=permanente Cookies) dagegen werden auf dem Endgerät, welches die Webseite aufruft, gespeichert und ermöglichen es, den betreffenden Browser beim nächsten Besuch der Webseite. Ein Cookie kann dabei an die aufgerufene Webseite (sog. „First Party Cookie“) oder an eine andere Webseite (sog. „Third Party Cookie“) zurückgesandt werden.

 

VERWENDETE COOKIE-ARTEN

Auf unserer Webseite kommen technisch notwendige Cookies, analytische Cookies und Marketing-Cookies zum Einsatz. Mittels des sog. Consent-Tool können Sie die Cookies nach den einzelnen Kategorien zulassen oder ablehnen. Notwendige Cookies können nicht deaktiviert werden. Wenn Kategorien deaktiviert sind, die zuvor zugelassen wurden, werden alle dieser Kategorie zugewiesenen Cookies aus Ihrem Browser entfernt.
Zum Einsatz kommen:
Notwendige Cookies
Notwendige Cookies stellen die Kernfunktionalitäten dieser Webseite zur Verfügung. Ohne diese Cookies kann die Webseite nicht richtig funktionieren. Sie sind normalerweise aktiviert und können nicht deaktiviert werden.
NameHostnamePfadAblauf 
MODsid.www.deinbalkon.de/Browsersitzung
 
Ein Cookie, das vom Shop-System benötigt wird, um Benutzer erkennen zu können.
cookiehub.deinbalkon.de/365 tage
 
Cookie-Consent-Tool: Wird von CookieHub verwendet, um Informationen darüber zu speichern, ob Besucher die Verwendung der auf der Webseite verwendeten Cookie-Kategorien angegeben oder abgelehnt haben.
Analytische Cookies
Analytische Cookies helfen uns, unsere Webseite zu verbessern, indem sie Informationen über ihre Nutzung sammeln und melden.
NameHostnamePfadAblauf 
_ga.deinbalkon.de/730 tage
 
Google Analytics: Enthält eine eindeutige Kennung, die von Google Analytics verwendet wird, um zu bestimmen, dass zwei unterschiedliche Treffer in Browsersitzungen demselben Benutzer gehören.
_gid.deinbalkon.de/1 tag
 
Google Analytics: Enthält eine eindeutige Kennung, die von Google Analytics verwendet wird, um zu bestimmen, dass zwei unterschiedliche Treffer in Browsersitzungen demselben Benutzer gehören.
_gat_*.deinbalkon.de/1 stunde
 
Google Analytics: Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln (Beschränkung der Datenerfassung auf Webseites mit hohem Datenaufkommen).
Marketing Cookies
Mithilfe von Marketing-Cookies werden Besucher über Webseiten hinweg verfolgt, um relevante und ansprechende Werbung anzuzeigen.
NameHostnamePfadAblauf 
test_cookie.doubleclick.net/1 stundeDrittanbieter
Wird verwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt
_gcl_au.deinbalkon.de/90 tage
 
Google AdSense: Used by Google AdSense to understand user interaction with the website by generating analytical data.



 

NUTZUNG MIT/OHNE COOKIE

Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und dann entscheiden, ob Sie die Cookies akzeptieren oder Sie können die Speicherung von Cookies über die entsprechende Browsereinstellung gänzlich verhindern. Dies kann jedoch zu Funktionsbeeinträchtigungen und -einschränkungen bei der Nutzung unserer Webseite führen. Für die entsprechenden Browsereinstellungen informieren Sie sich bitte im jeweiligen Hilfemenü des von Ihnen verwendeten Browsers. Des Weiteren können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die Löschung kann auch mittels automatisierter Routine erfolgen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, spezielle Programme oder Internetdienste zum anonymen Surfen zu nutzen.

 

ZWECK UND RECHTSGRUNDLAGE DES COOKIE-EINSATZES

Die Cookies werden als technische Hilfsmittel eingesetzt, um permanent die Nutzbarkeit der Webseite zu verbessern und das Webangebot im Rahmen der Nutzerinteressen zu optimieren. Mittels technisch notwendiger Cookies wird die Nutzung vereinfacht und es können bestimmte Funktionalitäten angeboten werden, insb. solche, bei denen es notwendig ist, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird (Beispiele: Warenkorbfunktion, Spracheinstellungen, Merken von Suchbegriffen).
Insoweit besteht auf unserer Seite ein überwiegendes berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Ihnen bleibt es demgegenüber unbelassen, die Webseite durch entsprechende Maßnahmen auch anonym zu nutzen bzw. die Cookie-Speicherung zu verhindern, wodurch jedoch die Funktionalität der Webseite eingeschränkt wird.
Soweit wir Cookies zur Durchführung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrages (z.B. bei Warenbestellung) oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage erfolgen, einsetzen, ist Rechtsgrundlage für die Nutzung Art. 6 Abs. 1 b DSGVO.

 

Google Analytics

#Webanalyse
Auf dieser Webseite kommt Google Analytics zum Einsatz, ein Webanalysedienst von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Anbieter im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz ist Google Ireland Limited, eine nach irischem Recht eingetragene und betriebene Gesellschaft (Registernummer: 368047) mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Wir haben mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag (engl. Data Processing Agreement = DPA) nebst Standardvertragsklauseln (engl. Standard Contractual Clauses = SCC) der EU-Kommission geschlossen.
Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in den Datenschutzhinweisen und der Datenschutzerklärung von Google:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de
https://www.google.de/intl/de/policies/
https://policies.google.com/technologies/partner-sites

 

TRACKING UND ANALYSE

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, um Informationen über die Webseitennutzung zu erheben. Die dabei durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Webseitennutzung werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Es handelt sich insbesondere um folgende erfasste Informationen: Referrer-URL (Ausgangsort des Webseitenbesuchs), aufgerufene Seiten und Nutzungsverhalten (Klick, Download, Käufe, Video, Verweildauer), ungefährer Standort/Region, gekürzte IP-Adresse, technische Informationen zum Browser und eingesetzten Endgerät.
Google wird die Informationen in unserem Auftrag benutzen, um für uns die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für uns als Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um ggf. weitere mit der Webseiten- und Internetnutzung verbundene, von uns aktivierte Dienstleistungen (wie z.B. Werbefunktionen, Remarketing mit Analytics, Berichte zu Impressionen im Google Display-Netzwerk, Segmente, Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen) zu erbringen. Sofern gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte die erfassten Daten im Auftrag von Google verarbeiten, wird Google diese Informationen gegebenenfalls an diese Dritten übertragen. Laut Angaben von Google wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung gebracht.
Die vom Dienst eingesetzten Cookies entnehmen Sie bitte dem Abschnitt „Einsatz von Cookies“ dieser Datenschutzhinweise.
IP-Masking /‘anonymizeIP’
Auf unserer Webseite wird Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu schaffen. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder auch in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Ein direkter Bezug zu Ihrer Person wird somit unterbunden. In Ausnahmefällen kann jedoch eine Übertragung der vollen IP-Adresse an einen Server von Google in den USA erfolgen, wo die Adresse dann gekürzt wird. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

ANONYME NUTZUNG UND DEAKTIVIERUNG

Consent-Tool: Wenn Sie keine Analyse wünschen, erteilen Sie bitte keine Einwilligung im Content-Tool. Eine erteilte Einwilligung können Sie auch jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über das Consent-Tool widerrufen.
Browser-Plugin: Des Weitern können Sie die Erfassung der mittels Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Browser-Konfiguration: Im Übrigen können Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und dann entscheiden, ob Sie die Cookies akzeptieren, oder Sie können die Speicherung von Cookies über die entsprechende Browsereinstellung gänzlich verhindern. Über die entsprechenden Browsereinstellungen informieren Sie sich bitte im jeweiligen Hilfemenü des von Ihnen verwendeten Browsers.
Anonymes Surfen: Des Weiteren besteht die Möglichkeit, spezielle Programme oder Internetdienste zum anonymen Surfen zu nutzen.

RECHTSGRUNDLAGE

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art.6 Abs.1 S.1 lit.a DSGVO), die Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft z.B. über das Opt-Out-Cookie bzw. die Cookie-Einstellungen eines eingesetzten Cookie-Consent-Tools widerrufen können (siehe vorstehenden Abschnitt: „Anonyme Nutzung und Deaktivierung“).

 

Google Ads

#Werbetechnologie
Diese Webseite benutzt Google Ads von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Anbieter und Datenverantwortlicher im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz ist Google Ireland Limited, eine nach irischem Recht eingetragene und betriebene Gesellschaft (Registernummer: 368047) mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in den Datenschutzhinweisen und der Datenschutzerklärung von Google:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de
https://www.google.de/intl/de/policies/
https://policies.google.com/technologies/partner-sites

Zweck und Rechtsgrundlage

Der Einsatz dient Werbezwecken: Auslieferung unserer zielgerichteten Werbeanzeigen durch Google auf den Seiten des Google-Partner-Netzwerks und Auswertung zur Erfolgsüberprüfung, Optimierung und Verbesserung der Kundenansprache.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art.6 Abs.1 S.1 lit.a DSGVO), die Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über die Cookie-Einstellungen des eingesetzten Cookie-Consent-Tools widerrufen können.

Beschreibung

Mittels Remarketing Technologie können wir Besucher mit zielgerichteter Werbung auf den Seiten des Google-Partner-Netzwerks erneut werblich ansprechen (sog. „Google-Anzeigen). Die Werbeeinblendungen erfolgen dabei durch den Einsatz von Cookies. Hierfür wird die Nutzung unserer Webseite analysiert.
Mittels Ads Conversion können wir feststellen, ob Nutzer nach einem Klick auf unsere mit Google Ads geschaltete Anzeige etwas über unsere Webseite kaufen, Anmeldungen für den Newsletter, Klicks auf Schaltflächen oder andere Aktionen auf der Webseite vornehmen. Damit können wir ermitteln, wie erfolgreich unsere Werbung war und zukünftig entsprechende Anpassungen vornehmen. Google stellt uns hierfür statistische Auswertungen der Datenanalyse zur Verfügung. Die konkreten erfassten Datensätze erhalten wir nicht und sind nicht in der Lage einen Personenbezug herzustellen. Im Rahmen des Dienstes kommen Cookies zum Einsatz.
Die vom Dienst eingesetzten Cookies entnehmen Sie bitte dem Abschnitt „Einsatz von Cookies“ dieser Datenschutzhinweise. Die Datenerfassung und -verarbeitung erfolgt über Google-Server, insb. Server in den USA.

Deaktivierung

Sie haben verschiedene Möglichkeiten die Werbetechnologien einzuschränken oder gänzlich zu blockieren.
Eine im Consent-Tool erteilte Einwilligung können Sie jederzeit über dieses widerrufen.
Bei Google können Sie personalisierte Werbung von Google einfach über die Einstellungen für Werbung aktivieren oder deaktivieren. Diese Einstellungen werden in Ihrem Google-Konto (wenn Sie angemeldet sind) oder im Browser (wenn Sie nicht angemeldet sind) gespeichert.
- Bestimmte Werbung blockieren: https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de
- Hilfe zu Werbeeinstellungen: https://support.google.com/ads/?hl=de#topic=7048998
- Cookie-Einstellung und Weiteres: https://www.google.de/settings/ads
- Browser-Plug-in https://support.google.com/ads/answer/739599, um personalisierte Werbung zu deaktivieren.
Im Browser können zudem Cookies gelöscht und gänzlich blockiert werden.
Nutzung der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ zur Deaktivierung: https://www.aboutads.info/choices

 

Google AdSense

#Werbetechnologie
Diese Webseite benutzt Google AdSense-Dienste für Werbeanzeigen von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Anbieter und Datenverantwortlicher im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz ist Google Ireland Limited, eine nach irischem Recht eingetragene und betriebene Gesellschaft (Registernummer: 368047) mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in den Datenschutzhinweisen und der Datenschutzerklärung von Google:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de
https://www.google.de/intl/de/policies/
https://policies.google.com/technologies/partner-sites

Zweck und Rechtsgrundlage

AdSense dient Werbezwecken – Auslieferung von Werbeanzeigen auf dieser Webseite durch Google für dessen Werbekunden und Generierung von Entgelt für den Webseitenbetreiber aus der Zurverfügungstellung von Werbeplätzen auf der Webseite.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art.6 Abs.1 S.1 lit.a DSGVO), die Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über die Cookie-Einstellungen des eingesetzten Cookie-Consent-Tools widerrufen können.

Beschreibung

Mittels AdSense wird Werbung/Anzeigen auf dieser Webseite durch Google eingespielt. Die Verwendung von Cookies ermöglicht dabei Google und seinen Partner-Webseiten die Schaltung von Anzeigen auf Basis der Besuche von Nutzern auf ihren Webseiten und anderen Webseiten im Internet.

Deaktivierung

Sie haben verschiedene Möglichkeiten die Werbetechnologien einzuschränken oder gänzlich zu blockieren.
Eine im Consent-Tool erteilte Einwilligung können Sie jederzeit über dieses widerrufen.
Bei Google können Sie personalisierte Werbung von Google einfach über die Einstellungen für Werbung aktivieren oder deaktivieren. Diese Einstellungen werden in Ihrem Google-Konto (wenn Sie angemeldet sind) oder im Browser (wenn Sie nicht angemeldet sind) gespeichert.
- Bestimmte Werbung blockieren: https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de
- Hilfe zu Werbeeinstellungen: https://support.google.com/ads/?hl=de#topic=7048998
- Cookie-Einstellung und Weiteres: https://www.google.de/settings/ads
- Browser-Plug-in https://support.google.com/ads/answer/739599, um personalisierte Werbung zu deaktivieren.
Im Browser können zudem Cookies gelöscht und gänzlich blockiert werden.
Nutzung der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ zur Deaktivierung: https://www.aboutads.info/choices

 

Einbindung von YouTube-Videos

Diese Webseite bettet ggf. die Videos von YouTube ein. Anbieter im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz ist Google Ireland Limited, eine nach irischem Recht eingetragene und betriebene Gesellschaft (Registernummer: 368047) mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (YouTube“ bzw. „Google“).
Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in den Datenschutzhinweisen und der Datenschutzerklärung von YouTube und Google:
https://support.google.com/youtube/answer/7671399?hl=de&p=privacy_guidelines
https://www.google.de/intl/de/policies/

Zweck und Rechtsgrundlage

Der Einsatz erfolgt zur Erhöhung des Nutzungskomforts durch Einbindung unserer bei YouTube veröffentlichten Videos zum direkten Abspielen nach vorheriger Einwilligung. Rechtsgrundlage ist Art.6 Abs.1a DSGVO.

Beschreibung

Die Videos sind auf der YouTube-Plattform youtube.com gespeichert und können auf unserer Webseite direkt angesehen werden. Dabei nutzen wir den „erweiterten Datenschutz-Modus“, um zu gewährleisten, dass mit Ausnahme der IP-Adresse keine Nutzerdaten an YouTube übertragen werden, solange ein Video nicht abgespielt wird. Eine Datenübertragung erfolgt erst, wenn der Abspielprozess des Videos aktiviert wird. Bitte beachten Sie: Sind Sie in Ihrem Google-Profil eingeloggt, wird YouTube die Nutzungsdaten Ihrem Profil zuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich zuvor ausloggen. YouTube verarbeitet die Daten zu Zwecken der Werbung, Marktforschung und Webseitengestaltung und um Nutzungsprofile zu erstellen.
Die vom Dienst eingesetzten Cookies entnehmen Sie bitte dem Abschnitt „Einsatz von Cookies“ dieser Datenschutzhinweise.

 

Google Maps

Diese Webseite benutzt den Webdienst Google Maps (API). Anbieter im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz ist Google Ireland Limited, eine nach irischem Recht eingetragene und betriebene Gesellschaft (Registernummer: 368047) mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“).
Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in den Datenschutzhinweisen und Datenschutzerklärung von Google:
https://www.google.de/intl/de/policies/

Zweck und Rechtsgrundlage

Der Einsatz erfolgt zur Erhöhung des Nutzungskomforts durch Einbinden der Kartendarstellung zur direkten Nutzung nach vorheriger Einwilligung. Rechtsgrundlage ist Art.6 Abs.1a DSGVO.

Beschreibung

Google Maps dient der grafischen Darstellung von Karten (Wasser, Land und Stadt), um insb. Adressen, Standorte und Routen anzeigen zu können. Durch Aufrufen der Seiten, welche Google Maps eingebunden haben, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite direkt an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert und in Nutzungsprofilen verarbeitet wird. Bitte beachten Sie: Sind Sie in Ihrem Google-Profil eingeloggt, wird Google die Nutzungsdaten Ihrem Profil zuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich zuvor ausloggen.
Die vom Dienst eingesetzten Cookies entnehmen Sie bitte dem Abschnitt „Einsatz von Cookies“ dieser Datenschutzhinweise.

 

Trusted Shops

Wir nutzen Trustbadge von Trusted Shops. Anbieter des Trustbadge und der damit beworbenen Dienste ist Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln (Trusted Shops).
Das Trustbadge wird im Rahmen einer gemeinsamen Verantwortlichkeit durch einen US-amerikanischen CDN-Anbieter (Content-Delivery-Network) zur Verfügung gestellt. Ein angemessenes Datenschutzniveau ist durch Standarddatenschutzklauseln und weitere vertragliche Maßnahmen sichergestellt. Weitere Informationen zum Datenschutz der Trusted Shops GmbH finden Sie in deren Datenschutzerklärung.
https://www.trustedshops.de/impressum/#datenschutz

Zwecke und Rechtsgrundlage

Auf unserer Webseite wird das Gütesiegel von Trusted Shops angezeigt samt gegebenenfalls gesammelten Bewertungen sowie das Angebot der Produkte von Trusted Shops für Käufer nach einer Bestellung. Es können über Trusted Shops Bewertungen unserer Leistungen abgegeben werden. Der Einsatz dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots durch Ermöglichung eines sicheren Einkaufs und Anzeige von Bewertungen unserer Leistungen. Dies kommt auch den Kunden und potentiellen Interessenten zu Gute, die sich über die Qualität und Erfahrungen mit unseren Leistungen informieren und über Trusted Shops eine Kaufabsicherungsleistung beziehen können.
Mit Trusted Shops sind wir gemeinsam nach Art. 26 DSGVO datenschutzrechtlich Verantwortlicher. Wir informieren Sie im Rahmen dieser Datenschutzhinweise im Folgenden über die wesentlichen Vertragsinhalte nach Art. 26 Abs. 2 DSGVO. Im Rahmen der zwischen uns und der Trusted Shops GmbH bestehenden gemeinsamen Verantwortlichkeit wenden Sie sich bei Datenschutzfragen und zur Geltendmachung Ihrer Rechte bitte bevorzugt an die Trusted Shops GmbH unter Nutzung der in den oben verlinkten Datenschutzinformationen angegebenen Kontaktmöglichkeiten. Unabhängig davon können Sie sich aber immer an den Verantwortlichen Ihrer Wahl wenden. Ihre Anfrage wird dann, falls erforderlich, zur Beantwortung an den weiteren Verantwortlichen weitergegeben.

Beschreibung

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das auch Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Die IP-Adresse wird unmittelbar nach der Erhebung anonymisiert, sodass die gespeicherten Daten Ihrer Person nicht zugeordnet werden können. Die anonymisierten Daten werden insbesondere für statistische Zwecke und zur Fehleranalyse genutzt. Nach Bestellabschluss wird Ihre per kryptologischer Einwegfunktion gehashte E-Mail-Adresse an die Trusted Shops GmbH übermittelt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Dies dient der Überprüfung, ob Sie bereits für Dienste bei der Trusted Shops GmbH registriert sind, und ist daher für die Erfüllung unserer und Trusted Shops‘ überwiegender berechtigter Interessen an der Erbringung des jeweils an die konkrete Bestellung gekoppelten Käuferschutzes und der transaktionellen Bewertungsleistungen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Ist dies der Fall, so erfolgt die weitere Verarbeitung gemäß der zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffenen vertraglichen Vereinbarung. Sofern Sie noch nicht für die Services registriert sind, erhalten Sie im Anschluss die Möglichkeit, dies erstmalig zu tun. Die weitere Verarbeitung nach erfolgter Registrierung richtet sich ebenfalls nach der vertraglichen Vereinbarung mit der Trusted Shops GmbH. Sofern Sie sich nicht registrieren, werden alle übermittelten Daten automatisch durch die Trusted Shops GmbH gelöscht und ein Personenbezug ist dann nicht mehr möglich.

 

Newsletterversand

BESCHREIBUNG

Wenn Sie unseren Newsletter bestellen, verwenden wir die hierfür erforderlichen Namen und E-Mail-Adresse, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter und Angebote zuzusenden.
Um den auf unserer Webseite angebotenen Newsletter zu beziehen, können Sie sich über das bereitgestellte Formular anmelden. Dabei nutzen wir das sogenannte Double-Opt-In Verfahren. Hier wird zunächst eine Bestätigungsmail an Ihre angegebene E-Mail Adresse gesendet, mit der Bitte um Bestätigung. Die Anmeldung wird erst wirksam, wenn Sie den in der Bestätigungsmail enthaltenen Aktivierungslink anklicken.
Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.
Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Webseite gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die im Abschnitt Hosting genannten Daten und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID.
Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken oder uns über einen anderen Kontaktweg informieren. Die Informationen werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch und anonym.

ABMELDUNG

Die Abmeldung vom Newsletter bzw. Der Widerruf Ihrer Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder über Ihr Kundenkonto erfolgen. Nach Abmeldung werden Ihre im Rahmen des E-Mail-Newsletter-Abonnements gespeicherten persönlichen Daten unverzüglich gelöscht.

RECHTSGRUNDLAGE

Rechtsgrundlage ist Ihre für den Versand des Newsletters erteilte Einwilligung gemäß Art.6 Abs.1a DSGVO.

 

Registrierung zur Einrichtung eines Kundenkontos

Sie können ein Kundenkonto einrichten, in welchem Ihre für die Bestellabwicklung erforderlichen persönlichen Daten gespeichert werden und die Bestellhistorie durch Sie abgerufen werden kann. Bei Anlage des Kundenkontos werden folgende Daten abgefragt.
Zwingende Datenangabe: Vorname, Nachname, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer.

 

Kontaktformular und E-Mail-Kommunikation

Beschreibung

Wir erheben über unser Kontaktformular die zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlichen Daten (Name, E-Mail, Nachricht, optional: Telefonnummer, Adresse). Diese Daten werden von uns gespeichert und ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Kontaktanfragen samt der damit einhergehenden technischen Administration verwendet. Eine Kontaktanfrage steht Ihnen grundsätzlich frei, jedoch müssen Sie uns zur Bearbeitung Ihrer Anfrage die erforderlichen personenbezogenen Daten mitteilen. Ohne diese Daten können wir Ihr Anliegen sonst nicht bearbeiten. Dies gilt auch für Ihre E-Mail-Anfragen. (Bitte beachten Sie, dass bei Kommunikation mittels unverschlüsselter E-Mails die unbefugte Kenntnisnahme durch Dritte nicht ausgeschlossen werden kann.)

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Ihrer Kontaktanfragen ist Art.6 Abs.1 S.1f DSGVO, da wir auf Grund Ihrer Anfrage ein berechtigtes Interesse an deren Beantwortung haben.
Sollte eine Vertragserklärung Gegenstand der Kontaktaufnahme sein oder diese im Rahmen eines bestehenden Vertragsverhältnisses erfolgen, ist Rechtsgrundlage Art.6 Abs.1 S.1b DSGVO.

Löschung

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, soweit wir davon ausgehen können, dass sich der Grund Ihrer Anfrage erledigt hat und keine entgegenstehenden gesetzliche Aufbewahrungsfristen, die wir zu beachten haben, bestehen.
Im Fall gesetzlicher Aufbewahrungsfristen erfolgt die Löschung nach deren Fristablauf.
Keine Löschung erfolgt, soweit Sie in die Weiterverwendung ausdrücklich eingewilligt haben (Rechtsgrundlage: Art.6 Abs.1 S.1a DSGVO).

 

Anonyme Nutzung

Um die Webseite ohne Erfassung und Weiterleitung Ihrer Daten zu nutzen, können Sie neben der Möglichkeit Cookies zu deaktivieren, die Webseite über einen Anonymisierungsdienst aufrufen oder ein sog. Do-not-track-Hilfsmittel (z.B. http://donottrack.us/) oder geeignete Add-Ons für Ihren Browser (z.B. http://noscript.net/), insbesondere zum Blockieren von Plugins, einsetzen.

 

Externe Links

Soweit sich auf unserer Webseite Links zu Webpräsenzen von Dritten finden, unterliegt die Einhaltung des Datenschutzes auf diesen Webseiten nicht unserem Einfluss- und Verantwortungsbereich. Bitte informieren Sie sich daher direkt auf den verlinkten Webseiten über die Datenschutzbestimmungen.

 

Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung wird fortlaufend aktualisiert, um der Entwicklung der Webseite samt der eingesetzten Technologie und der gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen. Über die aktuelle Version können Sie sich hier auf der Webseite informieren.

X
X